Inhalt der Seite

Sprachmittler*innen-Pool

!! Winterpause !!
Anträge auf Sprachmittlung können in diesem Jahr noch bis zum 02.12.22 gestellt werden.
Die Durchführung der Gespräche muss bis zum 12.12.22 erfolgt sein.
Ab dem 02.02.23 können Sie wieder Anträge bei uns für das nächste Jahr stellen.

Der ehrenamtliche Sprachmittler*innen-Pool vermittelt kreisweit Sprachmittlungseinsätze bei
einfachen, alltäglichen Beratungs- oder Informationsgesprächen.

Es handelt sich um eine ehrenamtliche Unterstützung.
Die Ehrenamtlichen benötigen etwas Vorlauf, um die Termine für sich einzuplanen. Stellen Sie daher den Online-Antrag bitte bis zehn Tage vor dem geplanten Termin.

Der*die Sprachmittler*in versteht sich als neutrale Person und sollte von allen Anwesenden im Gespräch ebenso verstanden werden.

Mögliche Einsatzfelder sind...          
Ausgeschlossen sind...
- alltägliche Informationsgespräche
- Gespräche mit Rechtsfolge(n):
z.B. bei der Polizei, vor Gericht, bei Belehrungen
- einfache Beratungsgespräche
- Gespräche mit rechtlicher Beratung und
Begleitung sowie Konfliktgespräche
- Elterngespräche ohne bindenden
Rechtsbezug und ohne Rechtsfolge
- Elterngespräche im Rahmen von
AO-SF-Verfahren, Schulverweise o.ä.
- Einzelgespräche ohne bindenden
Rechtsbezug und ohne Rechtsfolge
- Gespräche im medizinischen Bereich
z.B. beim Arzt, im Krankenhaus

- Kurze und leicht verständliche Texte:
z.B. Einladung, Fyler (max. 1 DIN A4)
- Gespräche im therapeutisch-diagnostischen Kontext

- telefonische Sprachmittlung nach
Absprache mit dem KI
- dauerhafte Begleitungen von (Neu)Zugewanderten, Schutzsuchenden

- Audio Dateien nach
Absprache mit dem KI
- Anträge von Privatpersonen sowie privaten Institutionen/ Firmen


- Übersetzungen von Formularen


(SP-POOL 2022) Stockfoto_Antragsstellung



Ablauf und Inhalte des Gesprächs liegen in der Verantwortung der am Gespräch teilnehmenden Antragsteller*innen/ anfragenden Institution.





SIE HABEN FRAGEN?
Bei allgemeinen Fragen zum ehrenamtlichen Sprachmittler*innen-Pool, zur Vermittlung oder zu den Einsatzfeldern stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder unter sprachmittlerpool@kreis-re.de beratend und unterstützend zur Verfügung.


LUST AUF SPRACHMITTLUNG?
Wer Interesse hat und sich im Sprachmittler*innen-Pool ehrenamtlich engagieren möchte, kann sich gerne unter sprachmittlerpool@kreis-re.de beim Team melden. Wir freuen uns auf Sie!


WIR SUCHEN
Wir sind weiterhin auf der Suche nach Sprachmittler*innen, die neben guten Deutschsprachkenntnissen auch Bulgarisch, Rumänisch, Romanes, Dari, Urdu, Ukrainisch, Sorani, Tigrinisch und Paschtu sprechen.


UNSER AUFTRAG – Teilhabe- und Chancengleichheit fördern

Mit der Idee des Aufbaus eines kreisweiten Sprachmittler*innen-Pools als ergänzendes Angebot, welcher auf die Mitarbeit von ehrenamtlich Tätigen mit Kenntnissen unterschiedlicher Sprachen setzt, möchte das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Recklinghausen Verständigungsmöglichkeiten kontinuierlich weiter ausbauen.

Verfügbare Sprachen und Dialekte

A
Albanisch, Arabisch
B
Bassa, Bosnisch, Bulu
C                                
Chinesisch                            
E
Englisch, Ewondo
F
Farsi (Persisch), Französisch, Fulfulde
G
Georgisch, Griechisch
I
Italienisch
K
Kroatisch, Kurmandschi (Kurdisch)
L
Libanesisch, Lingala
M
Marokkanisch, Mazedonisch, Montenegrianisch
N
Ndebele
P
Palästinensisch, Polnisch, Pidgin English, Portugiesisch
R
Romane, Rumänisch, Russisch
S
Serbisch, Shona, Sorani (Kurdisch), Spanisch, Syrisch
T
Türkisch, Tunesisch
U
Ukrainisch
W
Weißrussisch
Z
Zaza (Kurdisch)

Bitte beachten Sie, dass die aufgeführten Sprachen nicht in allen Kreisstädten für Vor-Ort Übersetzungen verfügbar sind.
Stand: November 2022
Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Ansprechpartner*in:

Kreisverwaltung Recklinghausen
Fachdienst 57. 3 - Kommunales Integrationszentrum und Projekte

Frau S.Degirmenci
Kurt-Schumacher-Allee 1
45657 Recklinghausen
Telefon: 02361/ 53 4549
s.degirmenci@kreis-re.de

Frau N.Kujon
Kurt-Schumacher-Allee 1
45657 Recklinghausen
Telefon: 02361/ 53 2381
n.kujon@kreis-re.de

Frau N. Mehrabi-Neumann
Kurt-Schumacher-Allee 1
45657 Recklinghausen
Telefon: 02361/ 53 3603
n.mehrabi-neumann@kreis-re.de

Frau H. Mourad
Kurt-Schumacher-Allee 1
45657 Recklinghausen
Telefon: 02361/ 53 4549
h.mourad@kreis-re.de